Wolfgang Deuschl:

JVA-Chef zur Freilassung von Brigitte Mohnhaupt

20. 03. 2007

In den vergangenen Wochen war Wolfgang Deuschl ein viel gefragter Mann: Zahlreiche Medien wollten ein Interview vom Leiter des Aichacher Gefängnisses. Grund war seine bekannteste Gefangene, nämlich Brigitte Mohnhaupt, die nach 24 Jahren Haft demnächst auf freien Fuß kommen wird.

Vom Medieninteresse sei er selbst überrascht gewesen und auch jetzt, kurz vor dem Haftende, stünden Journalisten schon morgens vor dem Gefängnis, um etwas über das ehemalige RAF-Mitglied zu erfahren. Nun war Deuschl zu Gast im Augsburger Presseclub, um ganz in Ruhe über den Fall zu reden. Im Gespräch mit dem Augsburger Journalisten Peter Richter gab Deuschl darüber Auskunft, wie sich Mohnhaupt in den Jahren der Haft verändert hat und wie sie auf die Freiheit vorbereitet wurde. Eine Gefahr gehe heute nicht mehr von ihr aus, glaube er, die Taten und das Leben haben ihre Spuren hinterlassen. skro


Stefan Krog, Augsburger Allgemeine, Lokalredaktion